AGB

1. Widerrufsrecht

Sie können alle bei Montec MotoCross erworbenen Artikel innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt zurücksenden. Wir sind berechtigt, im Falle der Rückgabe die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu fordern; wir behalten uns jedoch die Ausübung dieses Rechts vor.
Zur Fristwahrung genügt die Mitteilung des Rücknahmeverlangens innerhalb dieses Zeitraums per eMail, telefonisch oder postalisch unter:

 

 
eMail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Tel.   +43(0) 664 2004225

Anschrift:
 
Montec MotoCross Shop
Inh. Birgit Kreidl
Bahnhofstraße 24
A-6280 Zell am Ziller

Im Falle der Rückgabe erfolgt die Auflösung des Vertrages und Gutschrift bereits geleisteter Zahlungen nach Rücksendung der gelieferten Ware.
Schicken Sie den Artikel bitte immer vollständig mit der Originalverpackung an uns zurück.
Sollten die Waren bei der Rücksendung Spuren von Benutzung oder Beschädigung aufweisen, behalten wir uns das Recht vor, Ersatzansprüche geltend zu machen.


2. Liefervorbehalt

Wir liefern nur solange der Vorrat reicht!


3. Versandkosten

Bei Montec MotoCross zahlen Sie in der Regel unabhängig vom Bestellwert eine Versandkostenbeteiligung in Höhe von nur € 6,- für das Inland und € 12,- für angrenzende EU-Länder. Hierdurch werden die anfallenden Kosten für Porti/Frachten und Verpackung nur teilweise abgedeckt, den Rest übernehmen wir. In Ausnahmefällen müssen wir eine höhere Pauschale in Rechnung stellen. Diese wird entsprechend ausgewiesen. Sollte aus technischen oder logistischen Gründen eine Versendung in mehreren Etappen erfolgen, berechnen wir die Versandkostenbeteiligung natürlich nur einmal.


4. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von Montec MotoCross.


5. Zahlung, Fälligkeit, Zahlungsverzug

Die Bezahlung der Waren erfolgt per Nachnahme. Montec MotoCross behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlarten auszuschließen.
Die Bezahlung durch Senden von Bargeld oder Schecks ist leider nicht möglich. Wir schließen eine Haftung bei Verlust aus.
Im Falle eventuell erfolgter Rücksendungen kann der Rechnungsbetrag entsprechend gekürzt werden.
Sollten Sie mit Ihren Zahlungen in Verzug geraten, so behalten wir uns vor, Mahngebühren in Rechnung zu stellen.